Aktuelles

Helme und Teile

Italienische Export-Schaller, burgunder Stil

 

-gefertigt frei nach originalen Vorlagen

-Teile des Helms vergoldet

-Material: Stahl unvergütet

-Futternieten und Visierniet nach Originalvorlagen hohl getrieben

kleine Schaller

 

-gefertigt frei nach historischen Vorlagen

-Material: Stahl vergütet ( C45 )

-Futternieten handgefertigt

schwarze Schaller / Jagdschaller

 

-gefertigt nach originalen Stücken

-Schnalle, Niete und Visierschrauben von Hand gefertigt

-Futter mit handgemachten Rundnieten eingenietet

-Oberfläche auf Kundenwunsch geschliffen und anpoliert

-Material 1,5mm, unvergütet

deutscher einteiliger Schaller

 

-gefertigt nach originalen Stücken

-Schnalle und alle Niete von Hand gefertigt

-Beriemung aus Hirschleder

-Oberfläche poliert

-Material 2,0mm, unfergütet

Helmbart mit Steckkloben

 

-gefertigt frei nach Originalen Stücken

-Steckkloben mit Federraste

-Kinnbereich mit Stoffausfütterung

-Oberfläche poliert

-Material 1,2mm, unvergütet

 

italienischer Schaller nach Burgunder Art

 

-gefertigt nach Originalen Stücken und Abbildungen

-Federtülle abnehmbar

-Oberfläche Visier, Futternieten und Helmzier 24 Karat vergoldet

-Helmoberfläche poliert und gebläut

-Material 2,0mm C45, vergütet

zwei Helmbärte mit Fütterung, 15.Jh

 

-gefertigt nach Vorlagen aus Frankreich und 

 Burgund

-Kinnstück gefüttert

-Kanten der Kragenstücke mit Lederstreifen

 unterlegt

-Oberfläche 24 Karat vergoldet

-Material 1,0mm C45, vergütet

Geriefelte Sturmhaube mit Vorschnallbart, um 1530

 

Die Ausgestaltung dieses Helms erfolgte nach historischen Vorlagen. Riefelungen und geschnürlte Ränder folgen dabei unterschiedlichen original erhaltenen Stücken. Der Vorschnallbart des Helms kann modifziert werden, sodass er entweder als Klappbart oder als Hiebbügel fungiert.

 

-Material 1,0 bis 1,5mm unvergütet

Deutscher Schaller mit aufschlächtigem Visier

 

 

Der Entwurf, die Details, Maße und Längenverhältnisse sowie alle Gravuren basieren auf originalen Stücken. Die Kalotte wurde mittig geschweißt.

Die umlaufende Bördelung ist mit einer Drahteinlage versehen. Sämtliche Nieten und Ösen am Helm sind nach Originalvorlagen von Hand angefertigt.

Die Anbringung der Federtülle am Visier folgt verschiedenen historischen Abbildungen.

 

-Material 2,5mm C45, gehärtet und angelassen

-Beriemung aus Hirschleder

Topfhelm um 1200, Spätform der Kalotte

 

Der Entwurf dieses Topfhelms erfolgte frei nach historischen Abbildungen. Zur Verzierung wurden Messenbeschläge mit einer Stärke von 3 mm an den Helm angebracht.

Die Oberfläche wurde dabei bewusst leicht hammerrauh gelassen um ein antikisiertes Finish zu erhalten.

 

-Material 2,0mm unvergütet

-Messingbeschläge 3mm

-nach außen geführter Kinnriemen zum "aufbinden" des Helmes

Italienischer Schaller mit Vergoldung

 

Der Entwurf dieses Schallers basieret auf originalen Stücken und historischen Abbildungen.

Die Kalotte wurde mittig geschweißt.

Auf Wunsch des Kunden wurden das Visier sowie die Futternieten vergoldet, um dem Gesamteindruck eines Ordonnanzhelms gerecht zu werden.

 

-Material 2mm C45, gehärtet und angelassen

 



Deutscher "Jagdschaller" mit Lederbezug und Vergoldung

 



Für diesen Helm wurde ein aufwändiger Lederbezug hergestellt. Das Leder wurde punziert und anschließend bemalt.

Das Visier wurde nach Kundenwunsch vergoldet.

 

-Entwurf basierend auf erhaltenen originalen Stücken

-Kalotte mittig geschweißt

-Material 1,5mm unvergütet

 



Deutscher Schaller mit aufschlächtigem Visier

 

Dieser deutsche Schaller basiert auf unterschiedlichen original erhaltenen Stücken. Maße und Proportionen wurden dabei originalgetreu erhalten und für den Kunden umgesetzt.

Die Kalotte ist mittig geschweißt, um dem Preiswunsch des Kunden zu entsprechen.

 

-Material 2,0mm unvergütet

süddt. Eisenhut mit gegrateter Kalotte

 

-Entwurf nach hist. originalen Stücken

-Material 1,2mm unvergütet

-Helm mehrteilig geschweißt

Deutscher "Jagdschaller" mit punziertem Lederbezug

 

Die Idee dieses Helms basiert auf verschiedenen Vorlagen von Albrecht Dürer und erhaltenen originalen Stücken. Der Lederbezug wurde punziert und rot eingefärbt und vernäht. Das Visier ist absichtlich nur angeschliffen und blank belassen. Bohrungen für einen möglichen Bezug des Visiers wurden hinzugefügt.

 

-Material 1,5mm C45, gehärtet und angelassen

-Kalotte mittig geschweißt

Frühmittelalterlicher Helm mit geripptem Kamm

 

Dieser schlichte Helm wurde aufwändig einteilig geschmiedet.

 

-Entwurf nach hist. Abbildungen

-Material 2,5mm unvergütet

Kübelhelm, 14.Jhdt

 

Der Helm wurde angefertigt, um zusammen mit einem passenden Beckenhaube getragen zu werden. Der Entwurf erfolgte unter Einbeziehung aller Kundenwünsche frei nach historischen Originalstücken und Abbildungen.

 

-Material 2 mm unvergütet

Knechtischer Schaller

 

Die Kalotte dieses einfachen, knechtischen Schallers wurde mittig geschweißt. Für den Entwurf des offenen Helms dienten verschiedene historische Stücke.

 

-Material 1,5mm unvergütet

Hirnhaube, 16.Jhdt.

 

Das Design dieser Hirnhaube orientiert sich an zeitgenössischen Holzschnitten. Die Kalotte wurde aufwändig einteilig getrieben, um dem historischen Anspruch bestmöglich gerecht zu werden.

 

-Material 1,0 mm C 45, gehärtet